Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2012
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2009
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Aktuelles

Jahr 2006

Prüfungstermine (mündlich) Dr. Rüdiger

03.09.2006: Mündliche Prüfungen Sommersemester 06
Lehrbereich „Politische Theorie und Ideengeschichte“

Ort: IfP R 206

Mittwoch,  04.10.2006

Bleschke, Oliver  VD 30 min 09.00 – 09.30
Blessing, Christoph VD 30 min 09.30 – 10.00
Dippmar, Tom VD 30 min 10.00 – 10.30
Ersfeld, Alexander ZP LAG 20 min 10.30 – 10.50
Findeklee, Mario ZP LAG 20 min 10.50 – 11.10
Fuchs, Robert ZP LAG 20 min 11.10 – 11.30
Gerlitz, Tilmann ZP HF 30 min 11.30 – 12.00
Grob, Sebastian ZP LAG 20 min 12.00 – 12.20
Katzsch, Katja ZP LAG 20 min 13.30 – 13.50
Koch, Andreas ZP LAG 20 min 13.50 – 14.10
Klein, Adrian ZP HF 30 min 14.10 – 14.40
Lipinski, Ulrike VD 30 min 14.40 – 15.10
Listewnik, Kay-Torsten VD 30 min 15.10 – 15.40
Meerheim, Sten VD 30 min 15.40 – 16.10
Prinz, Enrico ZP HF 30 min. 16.40 – 17.10
Rottmann, Tobias-Jonathan ZP LAG 20 min 17.10 – 17.30

Donnerstag,  05.10.2006

Schneiderheinze, Denis ZP HF 30 min 09.00 – 09.30
Schriefer, Benjamin VD 30 min 09.30 – 10.00
Schunke, Christian ZP HF 30 min. 10.00 – 10.30
Schülbe, Markus ZP LAG 20 min 10.30 – 10.50
Thie, Steffen VD 30 min 10.50 – 11.20
Tomaschefski, Janek VD 30 min 11.20 – 11.50
Trisch, Martin ZP LAG 20 min 11.50 – 12.10
Türpe, Alexander VD 30 min 12.10 – 12.40

Alle Prüfungen erfolgen vorbehaltlich ihrer Bestätigung durch das Studienamt!

Verschiebung Sprechstunde

13.07.2006: Wegen dringender dienstlicher Verpflichtungen muss die Sprechstunde
von Prof. Schüttemeyer
von Donnerstag, 13.07.2006,
auf Freitag, 14.07.06, 14:00 – 15:00 Uhr verschoben werden.

Sprechstunde D. Dobner

26.06.2006: Die Sprechstunde von Dr. Dobner beginnt am
Mittwoch, 28.06.2006, erst um 11:30 Uhr (bis 12:30 Uhr).

Verschiebung Übung Prof. Schüttemeyer

21.06.2006: Die Übung zur Vorlesung "Das politische System Der Bundesrepublik II" (Mi., 12 - 14, Prof. Schüttemeyer) muss aus verkehrstechnischen Gründen vom 21.6. auf Mittwoch, den 28.6.06, 15:30 - 17:00 Uhr (Tulpe, Anhalter Zimmer) verschoben werden.

Scheine für LV Prof. Schüttemeyer

15.06.2006: Die Scheine für die PS "Arbeitsebenen der Parlamente" und "Parteien" von Prof. Schüttemeyer können ab sofort zu den üblichen Sprechzeiten im Sekretariat abgeholt werden.
Die Scheine für das HS liegen ab kommenden Donnerstag (22.6.06) bereit.

Ausfall und Zeitplan Vorlesung Prof. Schüttemeyer

15.06.2006: Die Vorlesung von Frau Prof. Schüttemeyer (Das polit. System der Bundesrepublik II, Donnerstag, 14 - 16 c. t.)
muss aus dienstlichen Gründen am 15.06.06 entfallen.
Die Vorlesungen in den drei darauf folgenden Wochen beginnen jeweils Punkt 14:00 Uhr und enden Punkt 16:00 Uhr (22.6.; 29.6.; 6.7.2006).

Achtung Lehramtsstudenten!

14.06.2006: Am Freitag den 23. Juni 2006 findet in der Zeit von 13.00-17.00 Uhr im Hohen Weg 4, Kröllwitz, HS 2, ein Kolloquium zum Schulpraktikum statt.
Die Einladung richtet sich insbesondere an die Studenten, die im Zeitraum Februar/März im Praktikum waren, Studenten die im September/Oktober 2006 ins Praktikum gehen werden und die Studenten des Proseminars „Unterrichtplanung“.
Es ist folgender Ablauf geplant:
                       13.00 Uhr -15.00 Uhr     Zukunftswerkstatt – Anregungen und Erfahrungen aus der Schulpraxis
                                                             Verantwortlich: Carolin Reiche, Thomas Moßler
                                                             Anschließend Diskussion.

                        Aspekte guter Gruppenarbeit
                                                            Verantwortlich: Jessica Liß, Martin Schröter
                                                             Anschließend Diskussion.
                                                                                            P a u s e
                         15.15 Uhr -17.00 Uhr  Unterrichtskonzeption und Praxistauglichkeit am Beispiel:
                                                            Kommune in Klasse 8
                                                            Verantwortlich: Sandra Wiesner
                                                           Anschließend Diskussion.
Erfahrung aus dem Kursunterricht „Die Gründung einer freien Gesellschaft – Grundlagen der rousseauschen Gesellschaftstheorie“
                                                           Verantwortlich: Christian Fischer
Im Anschluß 17.00-19.00 Uhr (sind alle Teilnehmer des Kolloquiums eingeladen beim Grillen den Gedankenaustausch fortzusetzen)
Für die Studenten, die im September/Oktober 2006 ins Praktikum gehen, findet von 17.15-17.45 Uhr im HS 2, Hoher Weg 4, die Einweisung ins Praktikum statt.

gez. Dr. Heike Müller

Verschiebung Sprechstunde Prof. Schüttemeyer

13.06.2006: Wegen dringender dienstlicher Verpflichtungen muss die Sprechstunde von Frau Prof. Schüttemeyer von Donnerstag, 13.07.06 auf Freitag, 14.07.06, 14:00 - 15:00 Uhr verschoben werden.

Zwiwschenprüfung SS 2006
Themen Bereich Regierungslehre

06.06.2006: Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer

Zur Vorbereitung auf die schriftliche Vordiplomprüfung bzw.
Zwischenprüfung im Bereich Politisches System Deutschlands/
Deutsches Regierungssystem im SS 2006


Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: einem standardisierten Fragenteil und einer Essay-Frage, die einheitlich für alle Kandidaten und Kandida-tinnen, die sich für den Bereich Politisches System Deutschlands/ Deut-sches Regierungssystem entscheiden, gestellt wird. Und zwar:

• Klausurtermin 27. Juli 2006: Für diesen Termin wird die Essay-Frage dem Themenfeld „Landesparlamentarismus“ entnom-men.

• Klausurtermin 18. September 2006: Für diesen Termin wird die Essay-Frage dem Themenfeld „Innerparteiliche Demokratie“ entnommen.

Hinweise:
Für das erste Themenfeld kann zur Vorbereitung vor allem auf Siegfried Mielke/Werner Reutter (Hrsg.), Länderparlamentarismus in Deutschland, Wiesbaden 2004 (darin der Einleitungsaufsatz der Herausgeber) sowie auf Uwe Thaysen, Die Konventsbewegung zur Föderalismusreform in Deutschland: ein letztes Hurra der Landesparlamente?, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen, Heft 3/2004, S. 513 ff. zurückgegriffen werden.
Für das zweite Themenfeld sind insbesondere folgende Titel geeignet: Malte Lübker, Mitgliederentscheide und Urwahlen ..., in: Zeitschrift für Parlamentsfragen, Heft 4/2002, S. 716 ff.; Bernd Becker, Mitgliederbetei-ligung und innerparteiliche Demokratie ..., Baden-Baden 1999, Teil II; Ulrich von Alemann, Das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutsch-land, Opladen 2000, Kap. 6.

Für den an der Prüfung beteiligten Teilbereich Systemanalyse ergehen gesondert entsprechende Hinweise.

Ausfall Sprechstunde Prof. Holtmann

31.05.2006: Am Dienstag, 06.06.06 muss die Sprechstunde von Professor Holtmann wegen einer Dienstreise ausfallen! gez. L. Wagner

HS Identität in der politischen Theorie

30.05.2006: Das Seminar beginnt am Freitag, den 02.06., um 09 Uhr c.t. im HS C Melanchthonianum.

Besuch beim Bundesrat

22.05.2006: Dr. Heike Müller
Institut für Politikwisssenschaft
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg

Halle, den 18.05.2006

Besuch beim Bundesrat
Montag, den 29.Mai 2006

Ablaufplan

6.20 Uhr Treffpunkt Uniplatz vor „Burse zur Tulpe“

6.30 Uhr Abfahrt ( Unkostenbeitrag von 5 Euro ist beim Betreten des
Busses zu entrichten)

9.45 Uhr Eintreffen am Haupteingang des Bundesrates
(Personalausweis bereithalten !)

9.50 –11.30 Uhr Rundgang durch das Haus, Erläuterungen zur Architektur und
Geschichte, Besichtigung des Plenarsaals


11.30 –13.00 Uhr Informationsgespräch zur Arbeit des Bundesrates, zum
Gesetzgebungsverfahren und zu aktuellen Fragen in der
Föderalismusdebatte

13.00-14.00 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen in der Kantine des
Bundesfinanzministeriums

14.00-17.00 Uhr Rundgang durch das Regierungsviertel mit Erläuterungen
durch einen kundigen Stadtführer
(Kleidung der Witterung anpassen, bequeme Schuhe!)

Ankunft in Halle gegen 20.30 Uhr


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Heike Müller

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang