Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





"Gemeinsam Lesen"

Nach erfolgreicher Antragsstellung im Sommer 2011 bewilligte der DAAD Ende 2011 die Finanzierung eines Stipendienprogramms unter dem  Thema "Gemeinsam Lesen" im Rahmen des Promotionsstudiengangs Sprache-Texte-Gesellschaft.

Der Promotionsstudiengang Sprache-Texte-Gesellschaft unterstützt Forschungsarbeiten, die sich auf der Grundlage philologischer sowie geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse, Theorien und Methoden mit Texten unterschiedlicher Sprachräume, Kulturen und Epochen, und zwar im Hinblick auf deren kulturelle und soziale Relevanz, auseinandersetzen.

Das Stipendienprogramm startete im Januar 2012 und die ersten Teilnehmer konnten bereits Ende Februar nach Japan reisen. Durch die gut  etablierte Partnerschaft zwischen der renommierten Keiô Universität in  Tôkyô und der MLU Halle-Wittenberg  finden die Programmteilnehmer in Japan eine exzellente Forschungsinfrastruktur vor, derer sie sich während ihres Aufenthaltes bedienen können.

Im Rahmen des Projekts "Gemeinsam Lesen" können sowohl Magister-, Master- als auch Promotionsstudierende finanzielle Unterstützung für Reise- und Aufenthaltskosten nach bzw. in Japan in Form eines  Stipendiums erhalten  und so Recherchen für ihre Abschlussarbeit  durchführen.

Weiterführende Informationen sowie Hinweise zum Bewerbungsvorgang finden Sie auf der hierzu eingerichteten Übersichtsseite.

Zum Seitenanfang