Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Flyer M. A. Japanologie
Flyer MA Japanologie.pdf (730,9 KB)  vom 05.05.2011

Informationen zur Modulanmeldung über das Löwenportal
Anmedlung zu Modulen über das Löwenportal.pdf (59,5 KB)  vom 11.03.2010

Weiteres

Login für Redakteure

Zwei-Fach-Master Japanologie

Allgemeine Informationen

Name des Studienfachs: Japanologie

Abschluss: Master of Arts (M. A.), Master (2-Fach)

Umfang: 45/75 LP

Regelstudienzeit: 4 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Studiengebühren: keine

Zugang: zulassungsfrei (freie Einschreibung)

Studieren ohne Abitur: Nein

Spezifische Zugangsvoraussetzungen: Ja. [ mehr... ]

Fakultät: Philosophische Fakultät I

Institut: Institut für Politikwissenschaft und Japanologie

Charakteristik des Studiums

Schwerpunkt des Studiums der Japanologie ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit Japan im 20. bzw. im beginnenden 21. Jahrhundert. Gegenstand der Ausbildung sind die Teilbereiche Gesellschaft, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur Japans. Diese Aspekte werden sowohl mit sozial- als auch mit kulturwissenschaftlichen Methoden untersucht. Im Rahmen der Sprachausbildung werden fortgeschrittene  rezeptive und produktive Fertigkeiten in der japanischen Gegenwartssprache (Leseverstehen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen) vermittelt. Ziel des Studienprogramms sind fachvertiefende Kenntnisse der japanischen Politik, Gesellschaft und Wirtschaft im jeweiligen historischen Kontext sowie die Fähigkeit sich in einem japanischsprachigen, forschungsorientierten Kontext bewegen zu können. Bei dem Studienprogramm Japanologie handelt es sich um ein konsekutives Master-Studienprogramm; d. h. es führt die fachlichen und methodischen Inhalte des B. A.-Studienprogramms Japanologie weiter, zugleich ist es fachvertiefend und forschungsorientiert ausgerichtet.

Struktur des Studiums

ModultitelEmpfehlung Studiensemester
Fortgeschrittenenkurs Japanisch1. und 2. Semester
Modul zur Geschichte und Kultur Japans2. Semester
Modul zur Gesellschaft Japans1. und 3. Semester
Modul zur Politik Japans1. und 3. Semester
Forschungs- und Kolloquienmodulab 3. Semester
Master-Arbeit und mündliche Prüfung4. Semester

Master-Arbeiten

Im Lehrbereich Japanologie (Prof. Dr. Christian Oberländer) können Master-Arbeiten zu allen Themengebieten der Japanologie angefertigt werden (Geschichte, Kultur, Politik, Wirtschaft etc.). Studierende der Japanologie im Master-Studiengang sollten möglichst bereits gegen Ende des 3. Fachsemesters mit den Vorbereitungen für ihre Master-Arbeit beginnen. Erste Hinweise dazu entnehmen Sie bitte der nachfolgenden PDF-Datei. Individuelle Beratung zur Themenwahl und zur Projektgestaltung erhalten Sie in der Sprechstunde von Prof. Dr. Christian Oberländer oder nach Vereinbarung per E-Mail unter .

(PDF folgt)

Fächerkombinationen

Studienprogramme im Rahmen des Zwei-Fach-Masters können frei  kombiniert werden. Jedoch wird aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung die  Kombination mit einem folgender Studienprogramme besonders empfohlen:

  • MA  Ethnologie 45 /75
  • MA Geschichte 45 / 75
  • MA  Politikwissenschaft 45 / 75
  • MA Soziologie 45 / 75

Weitere Informationen finden Sie hier.

Studienberatung

Bei Fragen rund um das Studium der Japanologie können Sie jederzeit sich jederzeit an folgende Adresse wenden:

Zum Seitenanfang