Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Christian Oberländer

Telefon: (0345) 55-24337
Telefon: (0345) 55-24341
(Sekretariat)
Telefax: (0345) 55-27403

Raum 8
Luisenstraße 2
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät I:
Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften
Institut für Politikwissenschaft und Japanologie
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

HANIEL Forschungsstipendien für Master- und Magister-Arbeiten

Studierende im Magister-Hauptstudium oder im Master-Studiengang können zur Durchführung von Forschungen für ihre Magister- bzw. Master-Arbeit mit einem Forschungsstipendium aus dem HANIEL-Programm ausgestattet werden und für die Dauer von einem Monat oder mehreren Monaten an die Keio-Universität gehen.

Die Forschungsthemen können aus allen Bereichen der Japanologie gewählt werden. Anträge für HANIEL-Forschungsstipendien können jederzeit gestellt werden und sind zu richten an:

Prof. Dr. Christian Oberländer (christian.oberlaender@japanologie.uni-halle.de); Vergabeentscheidungen werden schnell, individuell und ohne große Formalien gefällt. Für Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail (s. o.) oder in der Sprechstunde (bitte kurz unter sekretariat@japanologie.uni-halle.de anmelden) an Prof. Dr. Christian Oberländer.

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht einer Hallenser Studierenden, die bereits mit einem HANIEL-Forschungsstipendium an der Keio-Universität war, finden Sie hier im pdf-Format: Magazin Scientia Hallensis, 03/2008, S. 18-19.

Zum Seitenanfang